Vielen Dank, dass Sie einen Wüstenkünstler unterstützen

0

Ihr Warenkorb ist leer

Gemälde
  • Auswahl des Kurators >

  • Alle Gemälde >

  • E-Geschenkkarten >

  • Ausstellungen
  • Shop Ampilatwatja exhibition

    Aktuelle Ausstellung

  • Vergangene Ausstellungen

  • Melden Sie sich an , um vor der Eröffnung Ihre exklusive Vorschau auf die Ausstellungen zu erhalten.

    Sie haben die Möglichkeit, Ausstellungskunstwerke zu besichtigen und zu erwerben, bevor sie live gehen.

  • Abonnieren

  • Sammlungen
  • Gerahmte Minis

  • NEU

  • Sammlung Esther Haywood

  • Feine detaillierte Sammlung

  • Tipps des Kurators

  • Weitere kuratierte Sammlungen >

  • Künstler
  • Entdecken Sie weitere Künstlerbiografien >

  • Über die Künstler

    Unsere lebendigen und dynamischen Künstler kommen aus der Utopia-Region; ein großes abgelegenes Gebiet in Zentralaustralien, in dem es bis vor Kurzem kein staatlich finanziertes Kunstzentrum gab. Als Ergebnis ihrer Pionierleistungen verfügen sie über eine der stärksten und reichsten Kunstgeschichten.


  • Über Blätter


    Fragen und Antworten

    Esther verwendet Pinsel unterschiedlicher Größe für unterschiedliche Effekte, um ihre Blattdesigns zu erstellen, wobei sie oft Farben über zwei oder drei (manchmal bis zu fünf) Schichten mischt.

    Esther wurde 1982 im Alice Springs Hospital geboren.

    Ja. Gloria war Esthers Großmutter und kümmerte sich die meiste Zeit ihres Lebens um sie. Als Gloria krank wurde, war Esther ihre Vollzeitbetreuerin und Vormundin. Sie standen sich extrem nahe.

    Vor Jahren erlitt Esther einen Schlaganfall und konnte ihren linken Arm nicht mehr bewegen. Zum Malen kann sie nur ihre rechte Hand benutzen und dabei zwischen dem Halten des Pinsels und dem Bewegen von Farbtöpfen wechseln.