Vielen Dank, dass Sie einen Wüstenkünstler unterstützen

0

Ihr Warenkorb ist leer

Gemälde
  • Auswahl des Kurators >

  • Alle Gemälde >

  • E-Geschenkkarten >

  • Ausstellungen
  • Shop Ampilatwatja exhibition

    Aktuelle Ausstellung

  • Vergangene Ausstellungen

  • Melden Sie sich an , um vor der Eröffnung Ihre exklusive Vorschau auf die Ausstellungen zu erhalten.

    Sie haben die Möglichkeit, Ausstellungskunstwerke zu besichtigen und zu erwerben, bevor sie live gehen.

  • Abonnieren

  • Sammlungen
  • Gerahmte Minis

  • NEU

  • Sammlung Esther Haywood

  • Feine detaillierte Sammlung

  • Tipps des Kurators

  • Weitere kuratierte Sammlungen >

  • Künstler
  • Entdecken Sie weitere Künstlerbiografien >

  • Über die Künstler

    Unsere lebendigen und dynamischen Künstler kommen aus der Utopia-Region; ein großes abgelegenes Gebiet in Zentralaustralien, in dem es bis vor Kurzem kein staatlich finanziertes Kunstzentrum gab. Als Ergebnis ihrer Pionierleistungen verfügen sie über eine der stärksten und reichsten Kunstgeschichten.

  • Ilyarnayt von Michelle Lion Kngwarreye (VERKAUFT)

    45cm x 45cm

    Shop current artworks by Michelle Lion Kngwarrey

    Michelle gehörte zur jüngeren Generation von Malern, die in den 1980er Jahren an der Entstehung der Utopia Art-Bewegung beteiligt waren. Mittlerweile ist Michelle über 50 und lebt weiterhin ein traditionelles Leben im nördlichsten Teil Utopias.

    Im Laufe der Jahrzehnte hat sich Michelles Malstil nicht so sehr weiterentwickelt, sondern vielmehr von einem sauberen und raffinierten Design zum nächsten, wobei jedes Stück sorgfältig ausgearbeitet wurde, sei es durch feine Linien oder feine Punkte.

    Dieses Stück ist einer ihrer bekannteren Stile, den sie von Zeit zu Zeit wiederholt. Darin erkundet sie die Schattierungen des Ilyarnayt , eine Akazienart namens Acacia Validinervia. Sie wächst reichlich im nördlichen Utopia in der Nähe von Michelles Haus und ist besonders beliebt wegen der Fülle an essbaren Larven, die in den Wurzeln und ihren essbaren Samen leben .

    Mit Ausnahme der Samenkapseln, die durch grüne Ellipsen dargestellt werden, besteht das gesamte Gemälde aus einzelnen Punkten mit kleinen Tintenflaschen.

    Künstlerin: Michelle Lion Kngwarreye 
    Hautname: Kngwarreye (auch Kngwarrey oder Ngwarai geschrieben)
    Sprachgruppe: Alyawarr
    Land: Ngkwarlerlanem und Arnkawenyerr
    Region: Utopia, Zentralaustralien
    Geboren: Ende der 1960er Jahre

    • Medium: Synthetische Polymerfarbe auf Leinwand
    • Größe des Gemäldes: 45 cm x 45 cm
    • Hintergrundfarbe: Schwarz
    • Leinwandrand : ca. 6 cm, schwarz
    • Dieses Gemälde kommt ungedehnt und in einer Tube gerollt.
    • Dieses Gemälde wird mit einem geliefert Echtheitsbescheinigung und Künstlerprofil.